ADOLORINI DIREKT 200 mg Suspension

ADOLORINI DIREKT 200mg Suspension zum Einnehmen. Der Stick TO GO für eine schnelle und direkte Einnahme ohne Wasser. Mit dem bewährten Wirkstoff Ibuprofen. Für Kinder ab 6 Jahren geeignet mit Erdbeer Geschmack.

9,90 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (Kann sich je nach Land ändern)

Lagernd in Österreich, Lieferzeit 2-4 Tage

Stück
Produktnummer: RA4990726
Stück: 15
Hersteller/Vertrieb: Kwizda Pharma GmbH
Produktinformationen "ADOLORINI DIREKT 200 mg Suspension "

Beipackzettel ansehen

ADOLORINI DIREKT 200mg Suspension zum Einnehmen. Der Stick TO GO für eine schnelle und direkte Einnahme ohne Wasser. Mit dem bewährten Wirkstoff Ibuprofen. Für Kinder ab 6 Jahren geeignet mit Erdbeer Geschmack.

Dieses Arzneimittel enthält Ibuprofen und gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die als nicht-steroidale Antiphlogistika/Antirheumatika (NSAR) bezeichnet werden. Diese wirken schmerzstillend und fiebersenkend.

ADOLORINI DIREKT 200 mg Suspension zum Einnehmen wird zur kurzzeitigen symptomatischen Behandlung von leichten bis mäßig starken Schmerzen (z.B. Kopf-, Rücken-, Zahn-, Muskel-, Gelenksschmerzen, Menstruationsbeschwerden, Nervenschmerzen) und/oder Fieber (z.B. bei Erkältungskrankheiten und grippalen Infekten) bei Kindern im Alter zwischen 6 und 11 Jahren mit einem Körpergewicht zwischen 20 kg und 39 kg und bei Jugendlichen ab 12 Jahren mit einem Körpergewicht ab 40kg sowie bei Erwachsenen angewendet.

Wenn Sie sich nicht besser oder gar schlechter fühlen und bei Kindern und Jugendlichen die Einnahme dieses Arzneimittels länger als 3 Tage bzw. bei Erwachsenen im Fall von Schmerzen länger als 4 Tage oder bei Fieber länger als 3 Tage erforderlich ist, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Vorteile

  • Schmerzstillend, entzündungshemmend, fiebersenkend
  • Rasche und zuverlässige Wirkung
  • Gut verträglich
  • Mit dem bewährten Wirkstoff Ibuprofen
  • Der Stick ermöglicht eine unkomplizierte Einnahme unterwegs oder zu Hause


Darreichungsform
Flüssigkeit

Anwendung
Ibuprofen wird bei Kindern entsprechend dem Körpergewicht und in Abhängigkeit vom Alter dosiert.
Bei Kindern beträgt die empfohlene Tagesgesamtdosis 20-30 mg Ibuprofen pro kg Körpergewicht, verabreicht in 3-4 Einzeldosen. Der Zeitabstand zwischen 2 Dosen sollte nicht kürzer als 6 Stunden sein. Überschreiten Sie nicht die empfohlene maximale Tagesdosis. Eine maximale Dosierung von 30 mg/kg Ibuprofen sollte innerhalb von 24 Stunden nicht überschritten werden.

Kinder unter 6 Jahren und/oder mit einem Körpergewicht unter 20kg: Aufgrund der hohen Dosierung von Ibuprofen in einem Beutel darf dieses Arzneimittel Kindern unter 6 Jahren und/oder mit einem Körpergewicht unter 20 kg nicht verabreicht werden.

Empfohlene Dosierung für Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren mit einem Körpergewicht von 20 kg bis 39 kg, für Jugendliche ab 12 Jahren mit einem Körpergewicht ab 40 kg und für Erwachsene:

Körpergewicht (Alter) 20 - 29 kg (Kinder 6 - 9 Jahre)
  • Einzeldosis 200 mg (1 Beutel)
  • max. Tagesgesamtdosis 600 mg Ibuprofen (3 Beutel)

Körpergewicht (Alter) 30 - 39 kg (Kinder 10 - 11 Jahre)
  • Einzeldosis 200 mg (1 Beutel)
  • max. Tagesgesamtdosis 800 mg Ibuprofen (4 Beutel)

Körpergewicht (Alter) ab 40 kg (Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene)
  • Einzeldosis 200-400 mg (1 bis 2 Beutel)
  • max. Tagesgesamtdosis 1200 mg Ibuprofen (6 Beutel)

ADOLORINI DIREKT 200 mg Suspension zum Einnehmen darf Kindern von 6 bis 12 Jahren und/oder ab 20kg Körpergewicht nur über ärztliche Verschreibung gegeben werden.

Häufigkeit der Anwendung
Wenn nötig, sollte die jeweils empfohlene Dosis ca. alle 6 bis 8 Stunden verabreicht werden.

Dauer der Anwendung
  • Wenn bei Kindern und Jugendlichen die Einnahme dieses Arzneimittels länger als 3 Tage erforderlich ist oder sich die Symptome verschlimmern, wenden Sie sich umgehend an Ihren Arzt.
  • Wenn bei Erwachsenen die Einnahme dieses Arzneimittels bei Fieber länger als 3 Tage oder bei Schmerzen länger als 4 Tage erforderlich ist oder sich die Symptome verschlimmern, wenden Sie sich umgehend an Ihren Arzt.

Hinweise zur Anwendung
  • Zum Einnehmen.
  • Den Inhalt eines Beutels ADOLORINI DIREKT 200 mg Suspension zum Einnehmen direkt in den Mund drücken und bei Bedarf ein Glas Wasser nachtrinken.
  • Bei Patienten mit empfindlichem Magen wird empfohlen, das Arzneimittel während der Mahlzeiten einzunehmen.
  • Der Beutel hat eine längliche Form mit einer Markierungslinie oben zum Aufreißen und Herausdrücken des Inhaltes.
  • Vor dem Öffnen den Beutel durchkneten, um die Inhaltsstoffe zu mischen.

Inhaltsstoffe
  • Der Wirkstoff ist Ibuprofen.
  • Jeder Beutel enthält 200 mg Ibuprofen in 10 ml Suspension zum Einnehmen. 
  • Die sonstigen Bestandteile sind: Natriumbenzoat (E211), Citronensäure, wasserfrei (E330), Natriumcitrat (E331), Saccharin-Natrium (E954), Natriumchlorid, Hypromellose (Typ 2910) (E464), Xanthangummi, Maltitol-Lösung (E965), Glycerol (99,8%) (E422), Erdbeer-Aroma (enthält naturidentische Aromastoffe, natürliche Aromazubereitungen, MaisMaltodextrin, Triethylcitrat (E1505), Propylenglycol (E1520) und Benzylalkohol), Gereinigtes Wasser.
Stück: 15
Arzneimittel: Ja
Mehr lesen

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Anwendungshinweise

Art der Anwendung: Direkt aus dem Beutel einnehmen, ev. ein Glas Wasser nachtrinken. Bei Magenunverträglichkeit mit einer Mahlzeit einnehmen.
Anwendungsgebiet: Kurzzeitbehandlung von leichten bis mäßig starken Schmerzen, Fieber bei grippalen Infekten.
Dosierung: Möglichst kurzzeitig und niedrig dosiert anwenden.

Personen ab 12 Jahren (mind 40 kg KG): ED 1–2 Beutel, MTD 6 Beutel.

Kinder (nur auf ärztliche Anordnung):

10–11 Jahre (30–39 kg KG): ED 1 Beutel, MTD 4 Beutel.

6-9 Jahre (20-29 kg KG): ED 1 Beutel, MTD 3 Beutel.

Bei Kindern < 6 Jahren kontraindiziert.
Eigenschaften und Wirksamkeit: Nichtsteroidales Antiphlogistikum.
Gegenanzeigen: Analgetika-Überempfindlichkeit, Magen-Darm-Ulzera, schwere Leber-, Nierenschäden, aktive Blutungen, Blutungsneigung, schwere Herzinsuffizienz, schwere Dehydratation, Kinder < 6 Jahren (< 20 kg KG).
Gewöhnungseffekte: Bei längerer Anwendung hoher Dosen arzneimittel-induzierter Kopfschmerz möglich,
Nebenwirkungen: Magen/Darm (Blutungen, Ulzera, Perforation), Exazerbation von Colitis ulcerosa und Morbus Crohn, ZNS (Kopfschmerzen, Konfusion, Seh- und Hörstörungen, aseptische Meningitis), Exazerbation von Infektionen, Haut (Lyell- und Stevens-Johnson-Syndrom, akute generalisierte exanthematische Pustulose), Blutbild, Nierenversagen, Bronchospasmus, Fieber, Blutdruckabfall oder -anstieg, Ödeme, Herzinsuffizienz.
Besondere Warnhinweise zur sicheren Anwendung: Vorsicht bei Asthma bronchiale, Heuschnupfen, Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse, Hypertonie, ischämischer Herzkrankheit, chronischen Atemwegsinfektionen, systemischen Lupus, Mischkollagenosen, Porphyrie, chronisch entzündlichen Darmerkrankungen.
Kontrollen: Blutbild, Gerinnung, Leber, Niere, Augen. Verkehrshinweis. Larvierung von Infektionskrankheiten (Symptome) möglich. Alkohol meiden. Auf gastrointestinale Nebenwirkungen, Ödeme, schwere Hautreaktionen, Überempfindlichkeit achten.
Wechselwirkungen: Nicht empfohlen: Andere NSARs. Alkohol meiden.
Vorsicht: Antikoagulantien, Kortikosteroide (verstärkt), Probenecid (erhöht Ibuprofen-Plasmaspiegel), Lithium (erhöhte Serumspiegel), Alkohol, Sulfonylharnstoffe (Hypoglykämie), Methotrexat (Toxizität), Antacida (verminderte Resorption), Digoxin, Phenytoin, CYP2C9-Hemmer, z.B. Voriconazol (erhöhte Serumspiegel), Blutdrucksenker (abgeschwächt), Diuretika, Cyclosporin, Zidovudin, ACE-Hemmer, Chinolone (Krämpfe). Mifepriston (abgeschwächt).
Schwangerschaft und Stillperiode: Gegenanzeige im 3. Trimenon, im 1. und 2. Trimenon strengste Indikationsstellung. Während der Entbindung nicht empfohlen. In der Stillzeit nur kurzzeitig anwenden.

Schwangerschaftshinweise

Anwendung verboten
Anwendung nur bei zwingender oder vitaler Indikation

Stillzeithinweise

Stillen unter sorgfältiger Kontrolle möglich

Piktogramme

Einnahme zu der Mahlzeit
Vorsicht Diabetiker
Einnahme unversehrt
Vorsicht Einfluss auf Verkehrstüchtigkeit/Bedienen von Maschinen
Alkoholeinnahme vermeiden
Produktempfehlungen für Sie

Kunden kauften auch

Kaliumjodid G.L. 65 mg Tabletten
Kaliumjodid G.L. 65 mg Tabletten werden angewendet zur Jodblockade der Schilddrüse bei kerntechnischen Unfällen (Vorbeugung der Einlagerung von radioaktivem Jod [Jod-131] in die Schilddrüse).

9,10 €*

%
Tipp
XBioWin Antigen Lollipop Schnelltest "For Saliva"
Der Antigen Lollipop Schnelltest von Changzhou Biowin Pharmaceutical ist einfach anzuwenden, völlig schmerzfrei und kann selbständig durchgeführt werden. Die 1-Schritt Methode bietet eine hohe Sensitivität von 91,89 %.

3,89 €*

Buscopan® PLUS
Buscopan® PLUS - Zur Behandlung von stärkeren Schmerzen und Krämpfen im Bauchbereich z.B. bei Magen-Darm-Erkrankungen, Regelbeschwerden, Blasenentzündungen!

12,50 €*

Mexalen® Sirup 200 mg/5 ml
Mexalen 200 mg/5 ml-Sirup ist ein Arzneimittel mit dem schmerzstillenden und fiebersenkenden Wirkstoff Paracetamol. Zur Einnahme bei Fieber und Schmerzen, wie Regelschmerzen, Kopfschmerzen oder Zahnschmerzen.

3,40 €*

15.44 %
BRONCHOSTOP® Kinderhustensaft
BRONCHOSTOP® Kinderhustensaft hilft rasch und zuverlässig bei jedem erkältungsbedingten Husten, insbesondere bei Reizhusten, sowie bei Heiserkeit, Kratzen im Hals und Räusperzwang.

10,95 €* 12,95 €*

Wir bleiben in Kontakt!