Kaliumjodid G.L. 65 mg Tabletten

Kaliumjodid G.L. 65 mg Tabletten werden angewendet zur Jodblockade der Schilddrüse bei kerntechnischen Unfällen (Vorbeugung der Einlagerung von radioaktivem Jod [Jod-131] in die Schilddrüse).

9,10 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (Kann sich je nach Land ändern)

Lagernd in Österreich, Lieferzeit 2-4 Werktage

Produktnummer: RA3762992
Stück: 10
Hersteller/Vertrieb: G.L. Pharma GmbH Schlossplatz 1, 8502 Lannach, Österreich
Produktinformationen "Kaliumjodid G.L. 65 mg Tabletten"

Beipackzettel ansehen

Kaliumjodid G.L. 65 mg Tabletten werden angewendet zur Jodblockade der Schilddrüse bei kerntechnischen Unfällen (Vorbeugung der Einlagerung von radioaktivem Jod [Jod-131] in die Schilddrüse).

Dies ist ein spezielles Arzneimittel zur Einnahme bei Strahlenunfällen mit Freisetzung von radioaktivem Jod. Nehmen Sie das Arzneimittel erst nach ausdrücklicher Aufforderung durch die zuständigen Behörden ein.

Bei Unfällen in kerntechnischen Anlagen, insbesondere in Kernkraftwerken, kann es unter ungünstigen Umständen auch zur Freisetzung von radioaktivem Jod kommen. Radioaktives Jod kann durch die Nahrung aufgenommen oder eingeatmet werden. Es hat die gleichen chemischen und biologischen Eigenschaften wie das in der Nahrung vorkommende natürliche Jod und wird deshalb wie normales, nicht radioaktives Jod in der Schilddrüse gespeichert.

Kaliumjodid G.L. verhindert in der angegebenen Dosierung die Aufnahme von radioaktivem Jod in die Schilddrüse (so genannte Jodblockade) und vermindern so das Risiko, an Schilddrüsenkrebs zu erkranken.

Bei einer Gefährdung durch radioaktives Jod informieren die zuständigen Behörden über die Medien sowohl über die Bereitstellung von Kaliumjodid-Tabletten als auch über deren Einnahmedauer.

Kaliumjodid G.L. ist nicht zum Ausgleich bei Jodmangel geeignet.


Darreichungsform
Tabletten

Anwendung
65 mg Kaliumjodid entsprechen 50 mg Jodid.

  • Schwangere und Stillende: je 2 Tabletten über höchstens zwei Tage
  • Kinder bis zu 1 Monat: einmalig ¼ Tablette
  • Kinder von 1 bis 36 Monaten: ½ Tablette
  • Kinder von 3 bis unter 13 Jahren: 1 Tablette
  • Jugendliche und Erwachsene von 13 bis unter 40 Jahren: 2 Tabletten

Teilung der Tablette
  • Um die Dosierung für Kinder bis zu 36 Monaten zu erhalten, sind die Tabletten mit Hilfe der Bruchkerben zu teilen.
  • Legen Sie die Tablette mit der nach außen gewölbten Seite auf eine harte Unterlage (kantig strukturierte Seite nach oben).
  • Um die Tablette zu halbieren, drücken Sie die Tablette mit 2 Fingern an den Rändern nieder.
  • Um die Tablette zu vierteln, drücken Sie mit einem Finger auf die Mitte der Tablette.

Weitere Hinweise:

  • Aufgrund der Entfernung zur Ukraine ist nicht damit zu rechnen, dass eine Einnahme von Jodtabletten erforderlich werden könnte. Von einer selbstständigen Einnahme der Tabletten wird abgeraten. Eine Selbstmedikation mit hochdosierten Jodtabletten birgt gesundheitliche Risiken, hat aktuell aber keinerlei Nutzen. Die Jodtabletten können nur wirken, wenn sie zum richtigen Zeitpunkt eingenommen werden.


Inhaltsstoffe
Der Wirkstoff ist: Kaliumjodid. 1 Tablette enthält 65 mg Kaliumjodid entsprechend 50 mg Jodid.
Die sonstigen Bestandteile sind: Maisstärke, Lactose-Monohydrat, mikrokristalline Cellulose, basisches Butylmethacrylat-Copolymer, Magnesiumstearat
Stück: 10
Arzneimittel: Ja
Mehr lesen

2 von 2 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


April 7, 2022 09:26

Super Service. Hier gibt es nichts , aber auch gar nichts zu beanstanden. Daumen hoch !

Super Service. Hier gibt es nichts , aber auch gar nichts zu beanstanden. Daumen hoch !

November 5, 2022 10:18

Perfekte Lieferung

Natürlich hoffe ich, dass ich diese Produkt nach einer Atom-Katastrophe NIE brauchen werde. Aber da es 10 Jahre hält habe ich zum mindestens den Funken einer Chance ohne GROSSE SCHÄDEN zu überleben.

Warnhinweise - Kaliumjodid G.L. 65 mg Tabletten

Anwendungshinweise

Art der Anwendung: Nach einer Mahlzeit Tabletten schlucken oder in etwas Flüssigkeit lösen und einnehmen. Tabletten sind teilbar (Halbierung und Viertelung möglich).
Anwendungsgebiet: Jodblockade der Schilddrüse bei kerntechnischen Unfällen.
Dosierung: Einnahme erst nach Aufforderung durch die Behörden. Rechtzeitig (möglichst vor Aufnahme des radioaktiven Jods) einnehmen. Meist einmalige Einnahme.

Neugeborene (1. Lebensmonat): Einmalig ¼ Tablette.

Kleinkinder (Beginn des 2. Lebensmonats bis unter 3 Jahren): ½ Tablette.

Kinder (3 bis unter 12 Jahren): 1 Tablette.

Personen von 12 bis 40 Jahren, Schwangere und Stillende: 2 Tabletten.

Keine Tabletteneinnahme für Personen über 40 Jahre empfohlen.
Eigenschaften und Wirksamkeit: Antidot, verhindert Aufnahme von radioaktivem Jod in die Schilddrüse.
Gegenanzeigen: Jodüberempfindlichkeit, Hyperthyreose, Dermatitis herpetiformis, hypokomplementämische Vaskulitis, unbehandelte Schilddrüsenautonomie.
Nebenwirkungen: Reizung der Magenschleimhaut, leichte Hautausschläge, jodbedingte Überfunktion der Schilddrüse, Periarteriitis nodosa.

Erstmanifestation einer Jodallergie: Urtikaria, Angioödeme, kutane Hämorrhagien, Purpura, Fieber, Gelenksschmerzen, Lymphadenopathie, Eosinophilie.
Besondere Warnhinweise zur sicheren Anwendung: Bei Patienten mit Thyreostatika Therapie weiter führen. Bei Verdacht auf Schilddrüsenkarzinom Jodgaben vermeiden.

Bei Überdosierung vor allem Magen/Darm-Reizung.

Antidot bei akuten Jodvergiftung: reichlich Milch oder schleimhautschützende Lösung trinken; 1% Natriumthiosulfat oder Aktivkohle.
Wechselwirkungen: Wirksamkeit von Thyreostatika vermindert. Hemmung der Jodaufnahme durch Perchlorat oder Thiocyanat.
Schwangerschaft und Stillperiode: Anwendung bei Schwangeren und Stillenden auf 1 Tag beschränkt. Kontraindiziert bei Schwangeren mit aktiver Hyperthyreose.

Schwangerschaftshinweise

Anwendung unter sorgfältiger Kontrolle möglich

Stillzeithinweise

Stillen unter sorgfältiger Kontrolle möglich

Piktogramme

Einnahme nach der Mahlzeit
Produktempfehlungen für Sie

Kunden kauften auch

%
Tipp
V-CHEK Antigen Lollipop Schnelltest
Lollipop Schnelltest - Die neuartige "1-Schritt-Methode" ist einfach anzuwenden, völlig schmerzfrei und kann selbständig durchgeführt werden. Das Testkit besteht aus nur zwei Teilen. Keine Pufferlösung nötig. Sensitivität 95,65 % & Spezifität 98,44 %.

3,49 €*

%
SANOPAL FORTE Sachets
SANOPAL FORTE Sachets zur diätischen Behandlung von posttraumatischen Syndroms. Beschleunigte Regeneration bei körperlichen & seelischen Belastungen. Vor und nach Operationen und reduziert oxidativen Stress. Wirksam bei COVID-19 Infektionen.

59,90 €*

Gratis Testkit (5 Tests) + 2 FFP2 Masken*
*Gratis Wohnzimmer-Testkit (5 Covid-19 Antigen Schnelltests) + 2 gratis FFP2 Masken zu jedem Kit. Gültig solange der Vorrat reicht. Pro österreichischer Sozialversicherungsnummer + aktivem ELGA-Konto kann dieses Angebot einmal im Monat genützt werden.

0,00 €*

%
SANOPAL BASIC Sachets
SANOPAL BASIC Sachets schützt die Zellen vor oxidativem Stress (RONS) und unterstützt die Leistungsfähigkeit und Konzentration. Aktiviert die Zellerneuerung und beschleunigt die Regeneration.

29,90 €*

%
Tipp
Aurasin akut Tabletten
Mit Aurasin akut Tabletten werden neben Migräne und Kopfschmerzen auch die Begleitsymptome wie Übelkeit und Erbrechen gelindert.

9,90 €*

5.02 %
ialuril® Soft Gels Weichkapseln
Ialuril® Soft Gels enthalten mit Hyaluronsäure und Chondroitinsulfat zwei wichtige Bausteine der GAG-Schicht der Blase. Die beiden Naturstoffe Kurkuma und Quercetin zeichnen sich durch ein weites Spektrum biologischer Eigenschaften aus.

30,30 €* 31,90 €*

Wir bleiben in Kontakt!