Apozema® Nr. 12 Bronchial- und Husten-Tropfen

Apozema® Nr. 12 Bronchial- und Husten-Tropfen - Zur Behandlung von Husten und grippalen Infekten!

15,90 €*

Lagernd in Österreich, Lieferzeit 5-7 Tage

Produktnummer: RA0987839
ML: 50
Hersteller/Vertrieb: Apomedica Pharmazeutische Produkte GmbH Roseggerkai 3 , 8010 Graz , Austria
Produktinformationen "Apozema® Nr. 12 Bronchial- und Husten-Tropfen"

Beipackzettel ansehen

Anwendungsgebiete 

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Zur Aktivierung und Stärkung der körpereigenen Selbstheilungskräfte bei Husten durch grippale Infekte, Bronchialkatarrhen, trockenem Reizhusten, Krampfhusten und produktivem Husten. 

Eigenschaften der Inhaltsstoffe 

  • Grindelia (Grindelkraut) hat als Arzneimittelbild Atemwegserkrankungen mit schwerlöslichem Schleim. Zäher Schleim behindert das Atmen, besonders im Liegen. 
  • Ammonium bromatum (Ammoniumbromid) wird speziell bei chronischen Kehlkopf- und Rachenkatarrhen eingesetzt. 
  • Antimonium sulfuratum aurantiacum (Goldschwefel) hat als Wirkungsrichtung die oberen und unteren Atemwege. Verwendet wird es vor allem als Expectorans bei zähen Schleimansammlungen am Morgen. 
  • Bryonia (Rotbeerige oder Zaunrübe) hat als Arzneimittelbild akute Beschwerden der oberen und unteren Atemwege, wie sie bei Erkältungen vorkommen. 
  • Cuprum aceticum (Kupferacetat) wird bei verschiedenen krampfartigen Beschwerden eingesetzt wie zum Beispiel spastischer Husten und asthmatische Beschwerden mit Atemnot. 
  • Hyoscyamus (Bilsenkraut) zeigt als Arzneimittelbild krampfartige Zustände der Atemwege. 
  • Ipecacuanha (Brechwurz) ist ein häufig in der Homöopathie angewendetes Mittel mit Wirkungsrichtung untere Atemwege. Husten mit Schleimrasseln und Kurzatmigkeit gehört zum Arzneimittelbild. 
  • Kalium jodatum (Kaliumjodid) hat seinen Platz in der Homöopathie bei Katarrhen der oberen Luftwege, die bereits chronisch sind. 
  • Stannum jodatum (Zinnjodid) wird bei chronischen Katarrhen vor allem der tiefen Luftwege und Bronchien verwendet.

Darreichungsform

Tropfen

Anwendung

  • Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene: 21 Tropfen bis zu 4-mal täglich über den Tag verteilt. 
  • Kinder von 6 bis 12 Jahren: 7 Tropfen in etwas Wasser verdünnt bis zu 3-mal täglich über den Tag verteilt. 
  • Kinder von 3 bis 6 Jahren: 7 Tropfen in etwas Wasser verdünnt bis zu 2-mal täglich über den Tag verteilt.

Inhaltsstoffe

Ammonium bromatum Dil. D4, Antimonium sulfuratum aurantiacum Dil. D8, Bryonia Dil. D12, Cuprum aceticum Dil. D4, Grindelia Dil. D4, Hyoscyamus Dil. D6, Ipecacuanha Dil. D4, Kalium jodatum Dil. D6, Stannum jodatum Dil. D12.

ML: 50
Mehr lesen

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Warnhinweise - Apozema® Nr. 12 Bronchial- und Husten-Tropfen

Anwendungshinweise

Art der Anwendung: Zum Einnehmen.
Anwendungsgebiet: Husten, Bronchialkatarrh.
Dosierung: 21 Tropfen bis 4mal tgl.<br>¦Kinder (6-12 Jahre): 7 Tropfen in etwas Wasser bis 3mal tgl.<br>¦Kinder (3-6 Jahre): 7 Tropfen in etwas Wasser bis 2mal tgl.
Eigenschaften und Wirksamkeit: Homöopathikum.
Besondere Warnhinweise zur sicheren Anwendung: Bei Schilddrüsenerkrankungen nicht ohne ärztlichen Rat anwenden. Nicht für Alkoholkranke.
Schwangerschaft und Stillperiode: Vorsicht.

Schwangerschaftshinweise

Es kann keine genaue Aussage gemacht werden.
Anwendung nur bei zwingender oder vitaler Indikation

Stillzeithinweise

Es kann keine genaue Aussage gemacht werden.
Stillen nur bei zwingender oder vitaler Indikation

Piktogramme

Alkoholeinnahme vermeiden

Wir bleiben in Kontakt!