ABC® Lokale Schmerz-Therapie Aktiv-Pflaster 4,8 mg

ABC Lokale Schmerz-Therapie Aktiv-Pflaster 4,8 mg - Wärmepflaster zur Linderung von Muskelschmerzen wie Schmerzen im unteren Rückenbereich.

7,75 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktnummer: RA4963876
Stück: 2
Hersteller/Vertrieb: Beiersdorf Ges mbH
Produktinformationen "ABC® Lokale Schmerz-Therapie Aktiv-Pflaster 4,8 mg"

Beipackzettel ansehen

Das ABC Lokale Schmerz-Therapie Aktiv-Pflaster 4,8 mg dient der wirksamen Linderung von Muskelschmerzen – zum Beispiel bei Nackenschmerzen, Schulterschmerzen oder Rückenschmerzen. Das natürliche Capsaicin aus der Chilischote regt die Durchblutung an. Die entstehende Wärme breitet sich über die gesamte Pflasterfläche aus und wirkt effektiv und langanhaltend gegen den Schmerz.

Das Viskose-Gewebe des Wärmepflasters ist extra dünn, spürbar leicht auf der Haut und sorgt dadurch für hohen Tragekomfort und Bewegungsfreiheit. Es haftet zuverlässig und ermöglicht eine gezielte und langanhaltende Wirkung genau an der betroffenen Stelle.


Darreichungsform

Schmerzpflaster

Anwendung

Art der Anwendung

  • Auf der Haut über dem Schmerzgebiet aufbringen. Nach Kontakt mit Pflaster Hände mit Seife waschen. 

Dosierung

  • Max. 1 Pflaster pro Tag, soll 4-12 Std. auf der Haut verbleiben. Nach 3 Wochen mindestens 2 Wochen Behandlungspause. 
  • Bei Kindern und Jugendlichen nicht empfohlen.

Inhaltsstoffe

Wirkstoff: 4,8mg Capsaicinoide

Stück: 2
Arzneimittel: Ja
Mehr lesen

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Erholung nach dem Sport

Sport ist wichtig und tut gut, das wissen wir. Doch was viele nicht wissen: Danach braucht der Körper Ruhe. Warum unser Körper Zeit für Regeneration braucht.

Der Lumbago braucht Wärme und Bewegung

Wenn es im Lendenwirbelbereich zwickt, dann helfen Wärmepflaster, warme Bäder, Massagen und Akupunktur. Und: Ein Spaziergang ist besser als strikte Bettruhe.
Warnhinweise - ABC® Lokale Schmerz-Therapie Aktiv-Pflaster 4,8 mg

Anwendungshinweise

Art der Anwendung: Auf der Haut über dem Schmerzgebiet aufbringen. Nach Kontakt mit Pflaster Hände mit Seife waschen.
Anwendungsgebiet: Linderung von Muskelschmerzen (z.B. im unteren Rückenbereich) bei Erwachsenen.
Dosierung: Max. 1 Pflaster pro Tag, soll 4-12 Std. auf der Haut verbleiben. Nach 3 Wochen mindestens 2 Wochen Behandlungspause.
Bei Kindern und Jugendlichen nicht empfohlen.
Eigenschaften und Wirksamkeit: Lokal reizend.
Gegenanzeigen: Geschädigte Haut, Wunden, Ekzeme.
Nebenwirkungen: Lokale Hyperämie (pharmakologisch erwünschte Wirkung). Selten Überempfindlichkeit (Quaddel-, Blasenbildung).
Besondere Warnhinweise zur sicheren Anwendung: Nicht auf verletzte Haut, in der Nähe der Augen oder auf Schleimhäute aufbringen. Nicht im Anwendungsbereich kratzen. Zusätzliche Wärmezufuhr vermeiden.
Wechselwirkungen: Nicht gleichzeitig mit anderen topischen Arzneimitteln am gleichen Hautareal anwenden.
Schwangerschaft und Stillperiode: Zwingende Indikationsstellung.

Schwangerschaftshinweise

Anwendung verboten
Anwendung nur bei zwingender oder vitaler Indikation

Stillzeithinweise

Stillen verboten
Stillen nur bei zwingender oder vitaler Indikation

Wir bleiben in Kontakt!